Leitung Kinderorchester

Foto Melanie AnkerMelanie Anker, Jahrgang 1970, begann ihre musikalische Laufbahn im Alter von 8 Jahren auf der Melodica und erhielt kurze Zeit später Unterricht in den Fächern Klarinette, Saxophon und Klavier. Nach dem Abitur studierte sie an der Musikhochschule Köln, Abteilung Wuppertal Instrumentalpädagogik bei Wolfgang Schmidtke und Allgemeine Musikerziehung bei Prof. Karl-Heinz Zarius. Sie beendete ihr Studium im Jahr 1996 mit dem Diplom.

Inzwischen unterrichtet Melanie Anker an der Musik- und Kunstschule Velbert die Instrumente Saxophon und Klarinette. Außerdem leitet sie Früherziehungs- und Jeki-Gruppen, sowie die Musikschul-Bigband. Darüber hinaus fühlt sich Frau Anker besonders der Ensemblenachwuchsarbeit verbunden und leitet Nachwuchsabteilung von SAX FOR FUN: das Kindersaxophonorchester "Concertino".
Neben ihrer pädagogischen Tätigkeit hat sich Melanie Anker als Saxophonistin in verschiedenen Ensembles einen Namen gemacht. So spielte sie u.a. in den Sinfonieorchestern der Städte Wuppertal, Solingen und Remscheid und wirkte mit bei einer Produktion von Pina Bausch. Sie ist seit 1995 festes Mitglied des Saxophon-Quartetts "Die Saxophoniker" (1998 Konzertreise in die USA) und spielt seit 2008 Sopran- und Altsaxophon in der Blues-/Funk-Formation "Blue Special Edition". Neben diesen festen Engagements tritt sie immer wieder in unterschiedlichen stilübergreifenden Projekten in Erscheinung (z.B. Jazz-Duo mit Klavier/Klassik-Duo mit E-Bass).

Melanie Anker hat im Laufe der letzten Jahre als Saxophonistin bei verschiedenen Tonaufnahmen mitgewirkt (u.a. 1996 CD-Produktion "Goodbye" / 2004 CD-Produktion mit der Band TONFISCH / 2005 CD-Produktion mit Thomas Voigt und Ulrike Boller "Capella Musicale").